Fr, 26. August 2011

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Fr, 26. August 2011

Beitragvon Artemisia » 26. Aug 2011, 21:43

.


Der Morningdrive begann mit der ersten von zwei Giraffen.

Bild

Zum Auftakt des Morgens fuhren wir zu den Hyänen,
wo wir zu Anfang nur die Mutter der jüngten sahen.

Bild

Dann erschien auch Floppy Ear, die wir lange nicht gesehen hatten.

Bild
Bild
Bild

Irgendwann fuhr Sebastien dann um den Bau herum,
in der Hoffnung ein paar der Jungen zu sehen.

Bild
Bild
Bild

Dann fuhr Sebastien den Wagen erst einmal fest, und es
dauerte eine ganze Weile, bis die Fahrt weiter gehen konnte.
Am Treehouse Dam sah er ein Hippo, Becky filmte die Gänse.

Bild

dann sahen wir die zweite Giraffe des Vormittags, und das war es,
was mich so sehr überraschte! Vor kurzem hatte wir eine humpelnde,
offenbar verletzte Giraffe gesehen, und wenig später den Styx Male.
Einen Tag später berichtete Nkorho, er habe eine Giraffe getötet.
Meine Vermutung war, dass er der verletzten gefolgt sein musste,
und einen günstigen Zeitpunkt abgepasst hatte, sie zu töten.

Nun aber sahen wir sie heute wieder, es war offensichtlich die selbe.
Überraschend, dass sie trotz ihrer Verletzung noch immer lebt,
aber noch mehr, dass der junge Styx anscheinend ganz alleine
eine gesunde, ausgewachsene Giraffe getötet haben muss!

Bild
Bild

Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Fr, 26. August 2011

Beitragvon Artemisia » 26. Aug 2011, 22:02

.

Tagsüber war heut relativ viel zu sehen, eigentlich ständig irgendwas.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild



Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Fr, 26. August 2011

Beitragvon Artemisia » 26. Aug 2011, 23:13

.

Beim Aftrernoon-Drive sahen wir zuerst einen Steenbok

Bild

und einen riesigen Warzenschwein-Keiler.

Bild

Nach einer vorübergehenden Störung . . .

Bild

. . . ging es mit Gnus und Zebras weiter.

Bild
Bild
Bild
Bild

Weiter ging es mit den Elefanten vom Vortag.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Während wir am Strassenrand standen und die untergehende Sonne betrachten,

Bild

Kam eine Meldung über Funk: "ingwe" war zu verstehen, und "mala bamba"!
Karula hatte unmittelbar an der Lodge endlich Jagderfolg, wir fuhren hin.

Bild
Bild
Bild

Dann wurden wir weg geschickt, weil wir die Gäste stören, hieß es.
Autos von außerhalb durften bleiben, Sebastien war sauer und fuhr.
In Höhe des Waterholes sahen wir einen Uhu im Baum sitzen,
bestimmt der, den man die letzten Tage immer hört und sieht.

Bild

Zur gleichen Zeit an der Waterhole Cam:

Bild

Dann hatte ich wieder einmal Probleme mit meinem Rechner,
als er wieder richtig lief, waren wir noch einmal bei den Hyänen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Nach dem Drive saß der Uhu wieder in der Nähe der Kamera.

Bild


Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Wild Earth Djuma"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron