Mi, 31. August 2011

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Mi, 31. August 2011

Beitragvon Artemisia » 1. Sep 2011, 15:04

.

Der Morningdrive begann mit ein paar Zebras und einer Giraffe.

Bild

Es folgten zwei (vielleicht auch mehr) Dagga Boys im hohen Gras.

Bild
Bild
Bild

Danach begegneten wir einem Steenbökchen bei der Futtersuche.

Bild
Bild
Bild

Dann sahen wir eine weitere Giraffe,es war die,mit dem verletzen Bein.
Ein Wunder, wie sie so lange Zeit den Raubkatzen entkommen kann!

Bild
Bild

Nicht weit entfernt graste eine kleine Gruppe Kudus.

Bild
Bild
Bild

Und noch eine Giraffe, diese beobachtet etwas in der Ferne.

Bild

Familie Warzenschwein (Mvula hat noch nicht alle gefressen!)
war ebenfalls unterwegs und suchte nach Futter.

Bild
Bild
Bild



Den Beginn des Nachmittagsdrives habe ich nicht mitbekommen,
aber ich glaube, vor den sechs Nashörnern gab es nichts zu sehen.

Bild
Bild
Bild

Später beobachteten wir eine weitere Giraffe in der Ferne fressen,

Bild

... während im Vordergrund ein paar Perlhühner durchs Bild marschierten.

Bild

Als es bereits dämmerte, trafen wir auf eine kleine Gruppe Impalas.

Bild
Bild
Bild

Zurück am Wasserloch sahen wir die Gowrie Gang, die bereits
ihre Schlafplätze in den Bäumen bezogen hatten.

Bild
Bild
Bild

Mit einem kurzen Blick auf eine junge,schlafende Hyäne endete der Drive.

Bild

Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Wild Earth Djuma"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron