Fr, 18. November 2011

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Fr, 18. November 2011

Beitragvon Artemisia » 18. Nov 2011, 16:18

.
Ich dreh langsam am Rade, weil ich nicht weiß, was mit meinem Rechner los ist!
Früher wurde ich immer zuverlässig geweckt, sobald ich ein Tier oder eine Stimme
hörte, aber in letzter Zeit stürzt das Plug In immer ab, und ich habe einen schwarzen
Bildschirm, wenn ich irgendwann wach werde. Meist zu spät um den Drive zu sehen!

So war es auch heute wieder, und es wäre ein wirklich sehenswerter Drive gewesen.
So konnte ich anders, als mir die Aufzeichnung anzusehen . . . zumindest teilweise!
Da waren zuerst ein paar Büffel auf Buffelshoek Cutline, als eine Meldung rein kam:
"Two madoda ngala lalapanzi at Cheetah Cutline" - zwei Löwen an Cheetah Cutline!
Marc wollte schnell hin, denn er fürchtete, sie können bald in Richtung Torchwood
verschwinden, wo sie in der Nacht einen Büffel getötet hatten, und wo sich noch
ein dritter Bruder aufhält. Unterwegs entdeckte er eine ältere Impala-Karkasse in
einem Baum, aber auch frisches Blut, Schleifspuren und die Spuren mehrerer Hyänen
in unmittelbarer Nähe. Ein Leopard war jedoch nirgends zu sehen. Sehr mysteriös!

Nachdem wir den Löwen lange genug zugesehen haben und hofften, dass sie am
Nachmittag noch immer dort liegen, fuhren wir zuerst an Buffelshoek Dam, wo wir
neben der noch vollständigen Gänsefamilie auch noch diverse andere Vögel sahen.
Und ganz in der Nähe fand er Marc dann auch Induna, der offenbar zu seinem Kill
zurück gekehrt war. Leider lag er so ungünstig, dass wir für den Moment nicht
näher zu ihm kamen. Sicherlich wird er auch am Nachmittag noch in der Nähe sein!

Leider habe ich so viele Bilder von diesen herrlichen Löwen gemacht, dass
es zu viele waren, um sie in einem mal hochzuladen. Ich musste sie teilen!

Hier ist Teil 1, und hier Teil 2! Viel Spaß!

Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Fr, 18. November 2011

Beitragvon Artemisia » 18. Nov 2011, 16:50

.

So spannend der AM-Drive auch war, so uninteressant begann der PM-Drive .

Zu Beginn sahen wir die kleinere der beiden Baumorchideen,

Bild

. . . dann folgte eine kleine Gruppe Nyalas.

Bild
Bild

Zwischenzeitlich kam eine Meldung, Induna habe - wen wundert es? -
seinen Kill fallen lassen und an die Hyäne verloren. Sie wußte wohl
genau, warum sie sich dort niedergelassen und abgewartet hat. :f:

Wir fuhren zum Treehouse Dam, wo wir ein Hippo und Vögel sahen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Irgendwann fand Marc dann auch Induna in der Nähe des Baumes,
auf dem er seien Impala deponiert hatte. Aber wieder lag er im
kühlen Gras und es gab keine Möglichkeit, näher heran zu kommen.

Bild

Auf dem Weg zu den beiden Matimbas begegneten wir den Büffeln.

Bild
Bild
Bild

Über ihnen und um sie sprangen ein paar Meerkatzen herum.

Bild
Bild
Bild

Unterwegs sah Marc mehrfach Impalas mit frisch geborenen, noch feuchten Lämmern,
wir sahen sie nicht. Sicher wollte er die Bindungsphase der beiden nicht unterbrechen.
Xivindzi und Xivambalana - so wurde zwischendurch gemeldet - hielten sich seit gestern
in der Nähe der Lodge auf, aber das hatte Marc uns bereits am Morgen berichtet.

Bild
Bild

Die Löwen waren leider nicht mehr da, und obwohl Marc sicher war, dass sie nicht
all zu weit gelaufen sein können, fand er sie erst nach langer Suche. Wir sahen
gerade noch den zweiten von ihnen über die Grenze nach Buffelshoek verschwinden.

Bild

Wenigstens war Induna noch immer an seinem alten Platz, und so
verbrachten wir eine Weile bei ihm. Als er sich wieder flach hinlegte,
verließen wir ihn um noch einmal am Hyänenbau vorbei zu fahren.

Bild
Bild
Bild

Auf dem Weg sahen wir ein Bushbaby, mit dem Marc sich kurz unterhielt.

Bild
Bild
Bild

Marc erzählte gerade, dass in den vergangenen Stunden jede Menge neue
Impala-Babys geboren worden sind, und dass dies die große Chance für Karula's
Youngster sei, da entdeckte er auch schon Xivambalana in der Dunkelheit lauern.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Als Xivambalana wieder in der Dunkelheit verschwand, endete Marc den Drive.

Bild
Auf das Bild klicken, um die nächste Safari zu sehen!


Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Fr, 18. November 2011

Beitragvon Kolibri » 18. Nov 2011, 19:12

Liebe Artemisia - ich glaube nicht, dass es an Deinem Rechner liegt, denn ich habe auch oft plötzlich eine schwarze Seite für kurze Zeit!!??
Nehme an, dass die Kamera blockt oder einfriert - wie man auch sagt.
Lb- Gruß
Kolibri
... und tschüs Bild
Benutzeravatar
Kolibri
||
 
Beiträge: 441
Registriert: 09.2011
Wohnort: Land Brandenburg
Geschlecht: weiblich

Re: Fr, 18. November 2011

Beitragvon Artemisia » 19. Nov 2011, 17:49

.
Nee nee, das ist es nicht! Das Plug In stürzt ab, und dann geht das Bild von den Cams komplett weg. Und das passiert neuerdings andauernd! Jeden Morgen wenn ich wach werde ist es aus, und drei- viermal im
Laufe des Tages passiert es auch. Ich muss dann jedesmal die Seite aktualisieren, manchmal auch komplett neu starten, damit es wieder läuft.
Das ist nicht nur nervig, weil ich dadurch jedesmal die Werbungen wieder im Bild habe, es stört mich auch ganz enorm, dass mein "Wecker" dadurch ausfällt!

Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Wild Earth Djuma"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron