Do, 13. Oktober 2011

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Do, 13. Oktober 2011

Beitragvon Artemisia » 13. Okt 2011, 07:05

.

Da hat man sich so sehr darauf gefreut, dass es mit den Drives endlich weiter geht,
und dann gab es heut früh immer wieder Schwankungen mit der Internetverbindung.
Mehrmals sahen wir kurz ein Bild, dann stockte die Verbindung, und bis es wieder
weiter ging, war Marc auch wieder unterwegs. So entgingen uns auch etliche Infos!

Zu Beginn sahen wir kurz ein Orb Spider- Nest. Ob Garden - oder Golden-
konnte Marc in diesem Entwicklungsstadium noch nicht erkennen.

Bild

Dann sahen wir eine Giraffe, doch sie war in Gesellschaft mehrerer
Elefantenbullen, und wohin es Marc zog, war folglich keine Frage!

Bild

Die ersten Elefanten zeigten uns den berüchtigten "Tourist View", erst den dritten,
einen relativ kleinen aber doch schon etwas älteren Bullen, konnten wir richtig sehen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Dann kam ein weiterer Bulle hinzu, ein besenderter, aber es war
mit Sicherheit keiner, den wir zuvor schon einmal gesehen haben.

Bild
Bild
Bild

Und nachdem Marc zu Beginn des Drives gesagt hatte, es sei ein Leopard
am Lodgegelände, aber wir könnten nicht hin, weil sich dort noch Gäste
aufhielten und schliefen, fand er nun Xivindzi in einem hohen Baum liegen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

So richtig gemütlich schien sie in dem hohen Baum nicht zu liegen,
denn sie war doch ziemlich zappelig und unruhig. Ihr Bruder - so
hieß es - sei ein Stück weiter gesehen worden, WIR sahen ihn nicht!

Leider war die Fahrt rund zwanzig Minuten vor der Zeit schon wieder zu Ende,
weil die Akkus der Kamera leer waren, und da uns durch die Internetprobleme
am Anfang so vieles verloren gegangen war, war es diesmal ein sehr kurzer Drive.

Bild
Auf das Bild klicken, um die nächste Safari zu sehen!

Zwischenzeitlich war auch eine Meldung aus Djuma erschienen:

There is a break in the SeaCom cable which is one of the two underwater cables
connecting SA internet with the rest of the world.
This means the one remaining cable is overloaded at times which then results
is a very choppy stream. SeaCom indicates this might last until the weekend.
-Peter-


Die Probleme mit der Verbindung werden folglich noch ein wenig anhalten!

Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Do, 13. Oktober 2011

Beitragvon Artemisia » 13. Okt 2011, 09:40

.

In der Mittagszeit kamen die Büffel zum Wasser, die die Gäste
von Djuma bereits auf ihrem Drive gesehen hatten.

Bild
Bild
Bild
Bild

Einer der Elefantenbullen folgte ihnen und vergnügte sich im Wasser.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nach einer Weile kamen ein paar Kudus, dann wurde es wieder ruhiger,
nur die Büffel blieben den ganzen Mittag über am Wasser liegen.

Bild

Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Do, 13. Oktober 2011

Beitragvon Artemisia » 13. Okt 2011, 16:19

.

Gleich zu Beginn des Afternoon-Drives sahen wir einen kleinen
Lizzard Buzzard, einen Sperberbussard.

Bild

Ich weiß gar nicht, ob Marc die Elefanten suchte, oder dort hin
wollte, wo wir am Morgen Xivindzi sahen, jedenfalls entdeckte
Sebastien plötzlich einen Leoparden im Gebüsch. Es war Karula,
und sie schien ihre Jungen zu rufen und nach ihnen zu suchen.

Bild
Bild
Bild

Es dauerte nur wenige Augenblicke, und Xivindzi erschien.

Bild
Bild
Bild

Es sah aus, als würde auch sie rufen, und auf einmal sah man
auch Xivambalana, zuerst zögernd, dann lief er auf Karula zu.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nachdem sich alle ausgiebig begrüßt und liebkost hatten, brachen sie auf.
Die Lodge-Fahrzeuge folgten ihnen, und Marc suchte seine Elefanten.

Bild

In der Hoffnung, dass die Katzen vielleicht zum Wasser gehen,
fuhr Marc zum nahegelegenen Treehouse Dam, aber das einzige,
was wir dort sahen waren Gänse, Kiebitze und ein Graureiher.

Bild

Wir fuhren weiter und Marc fand seine Elefanten. Der eine machte
sich an den Ästen eines Baumes zu schaffen, der andere an einer Wurzel.

Bild
Bild
Bild
Bild

Während wir dort standen, erfuhr Marc von Ephraim, dass Karula die Kids
zu einem kleinen Imbiss geführt hat, einem neu geborenen Bushbuck-Kalb!
Uns führte der Weg zunächst zum Twin Dams, wo wir auch nur Vögel sahen.

Bild
Bild
Bild

Als wir auf dem Rückweg bei dem Elefanten vorbei kamen,
war der eine noch immer mit seiner Wurzel beschäftigt.

Bild
Bild

Gerade, als wir bei Karula und den Kleinen eintrafen (etwa gegen 17.45 h)
brach die Internetverbindung wieder ab und der Drive war vorzeitig zu Ende.

Bild
Auf das Bild klicken, um die nächste Safari zu sehen!

Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Do, 13. Oktober 2011

Beitragvon Salayexe » 13. Okt 2011, 23:07

Scheint ja ein wundervoller Tag gewesen zu sein!
Vielen Dank für die Bilder und für die Beschreibung!! :)
Why it has to be like this, why we don't realize?
Why we're too blind to see the one, who's always on our side?..
And I'm asking why, why it has to be like this, that the good ones disappear?
Nobody gives an answer, I 'm just asking why..

Farewell, Jennie
Benutzeravatar
Salayexe
||
 
Beiträge: 122
Registriert: 11.2009
Wohnort: Tirol
Geschlecht: männlich

Re: Do, 13. Oktober 2011

Beitragvon Artemisia » 14. Okt 2011, 07:49

.
Ja, aber immer gerne doch! Du weißt doch, ich kann gar nicht anders! ;)
Schön, dass Du wieder zurück bist!

Hier gibt es eine kurze Aufzeichnung von Xivindzi, wie sie versucht, es sich in dem Baum ein wenig gemütlich zu machen. :D


Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Wild Earth Djuma"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron