Mo, 31. Oktober 2011

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Mo, 31. Oktober 2011

Beitragvon Artemisia » 31. Okt 2011, 10:23

.

Ich habe einerseits noch etwas mit der Zeitumstellung zu kämpfen,
andererseits noch an den Folgen meines Geburtstags zu knabbern,
so dass ich auch heute wieder einen Teil des Drives verpasst habe.
Immerhin: Induna habe ich gesehen und habe auch Bilder gemacht.

Leider kann ich mir aber nicht die Zeit nehmen kann, die besten
Bilder auszuschneiden und einzeln hoch zu laden. Deshalb gibt es
hier wieder den Link zu der ganzen Serie. Zu sehen ist Induna mit
einem Duiker-Kill, von dem wir nicht wissen, ob es sein eigener war,
oder ob Karula die Antilope getötet hat und nun auf dem Weg war,
die beiden Kleinen holen und zur zu der Beute zu bringen.

Bild

Lustig fand ich, dass Marc Induna zu anfangs für Yambilu gehalten hat.
Daran sieht man, wie erwachsen die Jungs inzwischen geworden sind!
Ansonsten sei bemerkt, dass sich Wildhunde an einem "Bushbuck Dam"
aufhielten, von dem ich leider noch nie zuvor gehört habe und nicht weiß,
wo er liegt. Auch Löwenspuren sind gesehen worden, aber darüber wurde
nichts Näheres gesagt. Ich weiß weder, wer, noch wo sie sich aufhalten.

Bild
Auf das Bild klicken, um die nächste Safari zu sehen!

Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Mo, 31. Oktober 2011

Beitragvon Artemisia » 31. Okt 2011, 18:28

.

Leider bekomme ich den Afternoon-Drive heute nur mit einem Ohr
und einem Auge mit, weil ich die jeweils zweiten Teile in der Küche
für meine Halloween-Vorbereitungen brauche. Ich hoffe, Ihr verzeiht!

Ich habe mitbekommen, das wir einen Adler sahen, ich meine,
einen Fish Eagle.

Bild

Es folgte ein weiteres Vögelchen, von dem ich nicht weiß, welches.

Bild

Hippos im Buffelshoek Dam, einer könnte Humgo gewesen sein!

Bild
Bild
Bild

Dann gab es "Flowers for the Ladys", in diesem Fall eine weiße Lilie!

Bild
Bild

Ein paar Zebras grasten im Dickicht, man sah nicht viel von ihnen.

Bild
Bild
Bild

Und noch tiefer im Gebüsch sah man Elefanten. Sie waren auf der
Buffelshoek-Seite, und Marc ist gewarnt worden, sie seien etwas
aggressiv und sehr nervös. Wir konnten eh nicht näher zu ihnen.

Bild
Bild
Bild

Stattdessen ging es zum Hyänenbau, wo wir fünf Jungtiere antrafen.
Sie kamen gleich zum Ganda gelaufen und waren sehr an Marc's nackten
Füßen interessiert. Er selbst schien davon nicht so begeistert zu sein! :)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Mit einem kurzen Besuch beim schlafenden Iduna endete der Drive
bereits um 18.15 h.

Bild
Bild
Bild

So, liebe Leute, ICH geh jetzt feiern!
Ich bezweifle, dass ich es schaffe, morgen um halb fünf aufzustehen.
Euch allen noch einen schönen Abend und

Bild
Bild
Auf das Bild klicken, um die nächste Safari zu sehen!


Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Re: Mo, 31. Oktober 2011

Beitragvon Artemisia » 2. Nov 2011, 11:56

.
Leider klappt es wieder nicht, aber hier gibt es das Video vom Morning-Drive.
Induna und der Duiker-Kill sind etwa an der 25. Minute zu sehen!

Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Wild Earth Djuma"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron