Giraffe

Damit wirklich jeder einen Nyala von einem Kudu und
einen Steenbok von einem Ducker unterscheiden kann.

Giraffe

Beitragvon Artemisia » 1. Nov 2009, 19:46

Die Giraffe
ist wohl ein weiteres Tier, das eigentlich nicht beschrieben werden braucht.

Bild

Giraffen leben allein oder in losen, immer wieder wechselnden Verbänden,
wobei sich die Kühe häufiger zu Gruppen zusammen schließen.
Kälber bleiben etwa anderthalb Jahre bei der Mutter und
Bilden dann bis zur Geschlechtsreife ebenfalls kleine Gruppen.

Bild

Im Regelfall sind jüngere Tiere heller als alte,
aber jede Ausnahme bestätigt eine Regel.
Sehr unterschiedlich allerdings kann die Fellzeichnung sein,
was teilweise auf verschiedene Unterarten zurückzuführen ist.

Bild

Bild

Bild

Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass man
an den Hörnern der Giraffe das Geschlecht erkennt.
Während die Kühe dünne schmale Hörner haben,

Bild

ziert das männliche Haupt kräftige dicke Hörner,
die übrigens nicht wie bei Kühen aus Horn sind,
sondern ein fest mit dem Schädel verwachsener Knochen.

Bild

Wenn schon nicht real dabei, Bild dann doch zumindest virtuell!
Benutzeravatar
Artemisia
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 888
Registriert: 10.2009
Wohnort: Ndrh.
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Säugetiere"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron